Verfasst

Autor

Krise

Datum

19 April, 2021

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

K -Frage

Kriselchens K-Frage: Wenn der Kaffee zu lasch ist, weil kaum eine Bohne mehr zu ihm hält, ist ein Heißgetränk auf solider Kakaobasis weitaus besser für die Überlebensgeister. Nachteil: Die Gefahr, da dann durchgezogen zu werden, ist greifbar 😉

Verfasst

Autor

Krise

Datum

08 Oktober, 2019

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Dienstag

Dienstag – auch nur ein Tag, der vom schlechten Ruf seines Vorgängers profitiert! 😉 Moin

Verfasst

Autor

Krise

Datum

05 Februar, 2018

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Mimimi – oder: Auf ein Neues

 

Schipp schipp hurra,
der Montag, er ist endlich da!
Der Kaffee fließt in Strömen,
so lasst Euch nun verwöhnen!

Die Arbeit hat uns wieder,
die Ferien sind vorbei;
voll Ehrfurcht knien wir nieder
(Verzweiflung, leicht, ist auch dabei):

Die Straßen voll, Regale leer,
wer weiß, woher sie kommt, die Mär
vom „jungen Jahr und neuen Glück“?
Ich will nur noch ins Bett zurück!

Aufgesetzt von @KRI-SE , ALLEIN dem montäglichen Mimimi geschuldet 😉

 

Verfasst

Autor

Krise

Datum

01 Oktober, 2017

Kommentare

6 Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Alles trübe, oder was?

© by KRI-SE

 

Warum gibt die Kaffeemaschine ihren Geist stets am Wochenende auf? Und warum übt  die Hexe genau an diesen zwei Tagen ihre Schüsse so treffend? So wenig ich die Vorgänge wissenschaftlich exakt erklären kann, so bestimmt kann ich Euch eines sagen: Es hängt alles zusammen!

Wer nicht gerade zu den frühen Vögeln gehört (die Mehrheit, davon gehe ich mal aus, habe ich doch tatsächlich noch niemanden von Euch hier vorbeifliegen sehen 😉 ), kennt das: Fröstelnd, schlafblind und noch leicht nachtsteif schleift sich der müde Wurm zur Quelle des köstlich heißen, aufmunternden Nass, um sie für ihr rettendes Morgenwerk einzuschalten. Spätestens nach der zweiten Tasse öffnet sich der Blick, der Körper entspannt und die Stimmung setzt sich positiv vom trüben Herbstgrau dieser Tage ab.

Es sei denn, es ist Sand im Getriebe! Irgendein missgünstiger Fühler im Inneren des Bohnenmahlers verweigert sich und löst eine fatale Kettenreaktion aus: Kurzschluss, Schreck fährt in die kaffeesüchtigen Glieder und der Versuch die Maschine anzuheben, wird von der bereits lauernden Hexe mit einem veritablen Treffer bestraft.
Trübe Aussichten,  fürwahr! Wäre da nicht diese Urlaubssvertretung des gewohnheitsmäßig völlig überlasteten Hausarztes, der ganz selbstverständlich dreißig Minuten später, quasi mit aufgezogener Spritze in der Hand, vor der Tür steht. Zuerst reanimiert er die Beweglichkeit und startet sodann  fast wie von selbst den Umzug zu einem Doktor, der sich Zeit nimmt und zuhören kann.

Fazit: Abgesehen davon, dass ich mir für den Fall aller Fälle eine Frenchpressmaschine zugelegt habe, kann ich es nur immer wieder betonen:
Egal was kommt, zu IRGENDETWAS ist es IMMER gut!

Ach ja: Diese Kettenreaktion liegt eine Woche zurück, die Maschine läuft wieder, der Wurm auch… sonst hätte es diese kleine Geschichte nicht auf den Blog geschafft ,-)

© by KRI-SE

 

Verfasst

Autor

Krise

Datum

23 August, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Guten Morgen

© by KRI-SE

Moin, ich muss hinaus ins „OFF“,
doch bleibet mir gewogen – hoff!
Kaffee, Tee & Brötchen stehen bereit,
lasst es Euch schmecken, nehmt Euch die Zeit 😉

© by KRI-SE

Verfasst

Autor

Krise

Datum

09 Oktober, 2013

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Kalauer des Tages (4)

 

Ich hänge noch am Kaffeetropf,
vor mir steht der Butterzopf!
(In Wahrheit ist´s ein Knäckebrot,
doch schrieb ich dies…der Reim wär tot).