Verfasst

Autor

Krise

Datum

31 Dezember, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Kri-Se Karikaturist mit Wort und Stift

Liebe Freunde der kleinen Krisenkultur,

 

hier wird weiterhin erst gefüllt, wenn der Kopf frei und die Arbeit erledigt ist…scrollt einfach öfters durch! Oder blättert durch meine Cartoons bei Toonpool.

Viel Spaß dabei wünscht

Eure KriSe

Ach ja: Die letzte Aktualisierung erfolgte am 14. Januar 2017 !  🙂

 

 

Verfasst

Autor

Krise

Datum

14 Januar, 2017

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Müdigkeit

 

Will ja nicht behaupten, dass ich müde sei. Aber die Amsel, die neugierig vorbeiflog, als ich anfing zu gähnen, ist jetzt mit dem Nestbau fertig und hat drei Eier ausgebrütet.

 

Verfasst

Autor

Krise

Datum

09 Januar, 2017

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Mimimi – oder: Auf ein Neues

 

Schipp schipp hurra,
der Montag, er ist endlich da!
Der Kaffee fließt in Strömen,
so lasst Euch nun verwöhnen!

Die Arbeit hat uns wieder,
die Ferien sind vorbei;
voll Ehrfurcht knien wir nieder
(Verzweiflung, leicht, ist auch dabei):

Die Straßen voll, Regale leer,
wer weiß, woher sie kommt, die Mär
vom „jungen Jahr und neuen Glück“?
Ich will nur noch ins Bett zurück!

Aufgesetzt von @KRI-SE , ALLEIN dem montäglichen Mimimi geschuldet 😉

 

Verfasst

Autor

Krise

Datum

31 Dezember, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Saugut….

…dass ich Euch noch erreicht habe! Kommt gut rüber ins Jahr 2017! Was ich wünsche? Zufriedenheit, Menschlichkeit, soviel Gesundheit wie möglich… dann stellt sich nicht nur der Erfolg ein, sondern vor allem das Glück 😉
In diesem Sinne:

copyright by KRI-SE

Verfasst

Autor

Krise

Datum

22 Dezember, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Zeitgeist

copyright by KRI-SE

 

Auf dass der eigentliche Sinn von Weihnachten  nicht gänzlich vom Zeitgeist verschüttet werde und ein jeder die kommenden Tage so verbringen kann, wie er es möchte! (Solange er dies auch seinen Mitmenschen zugesteht, wäre es nahezu perfekt! ) Menschlichkeit und Empathie – lasst sie nicht verlorengehen…

Frohe Weihnacht!

 

 

 

Verfasst

Autor

Krise

Datum

17 November, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Jeder Zentimeter zählt!

Für Euch getestet:
Wenn man merkt, wie die Erkältung langsam in einem hinaufkriecht, hadert man doppelt mit dem Schicksal einer geringen Körpergröße! 🙁

Siehe auch:

http://kri-se.de/gestricheltes/erkaltungszeit/

 

Verfasst

Autor

Krise

Datum

10 November, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Realitäten

 

Irgendwann holt die Wirklichkeit jedes Wunschdenken ein, wetten?

Im Falle des Brexit erkennt man minimale Unterschiede bei den  Schreibtischvisionen

 

eines EU- Mitglieds  im Allgemeinen…            

© by KRI-SE

 

bzw. eines Briten im Besonderen!

 

© by KRI-SE

 

                   

 

Verfasst

Autor

Krise

Datum

27 September, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Warteschleife…

 

Ihr wartet auf einen neuen Blogbeitrag?  Kann ich verstehen…
Hier derweil eine Erklärung dafür, WARUM es so lange dauert:

Im Opfer mancher Warteschleifen
mag wohl der Gedanke wallen,
den Hörer andersrum zu greifen
und an die Wand mit Wucht zu knallen.
Das Blut wallt dabei kräftig mit,
bis dass dann Schweiß auf Stirn austritt;
was den Betrachter lässt erahnen:
SO kam die Hotline zu dem Namen..

(c) KriSe in der selbigen….

Verfasst

Autor

Krise

Datum

21 September, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Weltfriedenstag

 

„Sie fanden das Täubchen tatsächlich noch unter all dem Schmutz und Staub, in den sie es zuvor getreten hatten. Schnell säuberten sie das ehemals weiße Gefieder notdürftig und flösten mit einer Pipette Hoffnung in den kleinen Schnabel. Diese Lösung mit miserablem Nährwert verschwand alsbald im Schlund. Aber der geschundene Körper musste ja nur ein paar Stunden durchhalten. Ungeduldig schweifte der Blick der Strategen wiederholt zur Wand. Bald schlägt sie erneut, die Stunde Null, und das Schweigegelübde der Waffen würde endlich wieder aufgehoben.“

 

Verfasst

Autor

Krise

Datum

20 September, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Haus halt

 

Haushalt heißt Haushalt, weil er halt vor sich hinhaust, wenn man ihn lässt.
Mir grausts halt und bevor ich mich jetzt dafür verrenke,
ich mir lieber einen  Sonnentag schenke!

(Allein wenn ich an daran denke, gibt mir das sonst den Rest!)

© by KRI-SE