Verfasst

Autor

Krise

Datum

10 Januar, 2015

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Kri-Se Karikaturist mit Wort und Stift

Liebe Freunde der kleinen Krisenkultur,

 

hier wird weiterhin erst gefüllt, wenn der Kopf frei und die Arbeit erledigt ist…scrollt einfach öfters durch! Oder blättert durch meine Cartoons bei Toonpool.

Viel Spaß dabei wünscht

Eure KriSe

Ach ja: Die letzte Aktualisierung erfolgte am 13. Mai  2016 !  🙂

 

 

Verfasst

Autor

Krise

Datum

13 Mai, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Trübe Aussichten – oder: So wird das nichts…

 

Der Reifen sind genug gewechselt,
lasset nun sommerliche Temperaturen einströmen!

 

(Ausgerufen an einem Freitag, dem 13., eisheiliger Tag des Servatius)

Verfasst

Autor

Krise

Datum

26 April, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

30 Jahre nach Tschernobyl

 

Hat die Menschheit aus der Katastrophe gelernt? Mein NEIN überrascht hier wohl eher nicht. Ich schreibe auch keinen neuen Artikel darüber. Es gibt nämlich einen aus 2012, den ich hier anhänge. Das wirklich Erschreckende – für mich – ist die Erkenntnis,  wie wenig sich seither zum Guten gewendet hat… –>

Atomkraft: Stress mit Tests und verdrängten Wahrheiten

Verfasst

Autor

Krise

Datum

25 April, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Musikgeschmack

 

Marschmusik – das ist der Trick –
Da muss man mit,
ob Frau, ob Mann,
burschikos im gleichen Tritt!

Das ist der Hit, das hat halt „Schmiss“…

MIR sind da jene Rhythmen lieber,
in denen ich mich, wie im Fieber,

frei und selbstbestimmt bewegen kann!

Vor Marschmusik… da hab ich Schiss…

Verfasst

Autor

Krise

Datum

02 April, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Reset – der Wunsch ist stark wie nie

 

Erinnert Ihr Euch noch an den kleinen Freund aus dem Blätterwald? Ich besuchte ihn kürzlich wieder… und was soll ich sagen? Es wurde nicht besser:

© by KRI-SE

Verfasst

Autor

Krise

Datum

08 März, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Bargeldobergrenze

 

Hand aufs Herz: Verlierer sind doch nur wieder die ganz normalen Menschen ohne kriminellen Energiehintergrund:

© by KRI-SE

Verfasst

Autor

Krise

Datum

07 März, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Nach der Wahl ist vor der Qual

 

…angesichts der jüngsten Kommunalwahlergebnisse verstärkt sich mein Wunsch nach einem „Schaltjahr“ :

© by KRI-SE

Verfasst

Autor

Krise

Datum

03 Februar, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Trends…

Nun schreiben wir schon Februar,
dabei war schon der Januar,
die Menschlichkeit betreffend sehr bescheiden:
„Brat mir mal einer einen Storch“
verdirbt den Appetit und mehr
und auch die Angler,  ja, nun horch,
beim Gruße nun schon zögern sehr!
Für die Saison – und alle weit´ren –
wünsch ich naiv mir und inständig,
dass „Braun“ wird niemals Mode, niemals trendig!
Gedanklich sollte man es meiden…

Verfasst

Autor

Krise

Datum

05 Januar, 2016

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Definitionen – heute: Homo Schubladdenkius

Wesen, dass bis heute noch nicht begriffen hat, dass man seine Mitmenschen einizg aufgrund ihrer Taten und ihres Verhaltens anderen gegenüber be- und verurteilen sollte, nie aber nach Herkunft, Glauben, Hautfarbe und Geschlecht.

Kommt (zuweilen) intrigant, wahrheitsverfälschend, unbelehrbar und gefühlt bildungsfremd rüber, wenn man es überhaupt unterm Tellerrand kauernd entdeckt…

Verfasst

Autor

Krise

Datum

31 Dezember, 2015

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Saugut….

…dass ich Euch noch erreicht habe! Kommt gut rüber ins Jahr 2016! Was ich wünsche? Zufriedenheit, Menschlichkeit, soviel Gesundheit wie möglich… dann stellt sich nicht nur der Erfolg ein, sondern vor allem das Glück 😉
In diesem Sinne:

copyright by KRI-SE

Verfasst

Autor

Krise

Datum

21 Dezember, 2015

Kommentare

Keine Kommentare derzeit.
Kommentar hinterlassen.

Zeitgeist

copyright by KRI-SE

 

Auf dass der eigentliche Sinn von Weihnachten  nicht gänzlich vom Zeitgeist verschüttet werde und ein jeder die kommenden Tage so verbringen kann, wie er es möchte! (Solange er dies auch seinen Mitmenschen zugesteht, wäre es nahezu perfekt! )

Frohe Weihnacht!